Kundenlogin

Näher am Geschehen.

Suchmaschinenwerbung

News

Aktuelles rund um GLOBONET

  • 07.10.09 - Suchmaschinenoptimierung zahlt sich aus

  • Suchmaschinenoptimierung

    In der Online Welt bietet sich Suchmaschinenoptimierung als bestes Werkzeug, um Neukunden zu akquirieren. Die eigentlichen Suchergebnisse werden von Internetnutzern nachwievor bevorzugt, da diese relevanter erscheinen als Werbeanzeigen.

    In einer Rezession müssen Marketingleute den Webseiten-Traffic vermehren und bessere Konversionen generieren (siehe auch Wie Sie Ihr Marketingbudget verteidigen). Dazu bieten sich Top-Positionen bei Suchmaschinen wie Google als bestes Werkzeug, um Neukunden zu akquirieren. Gemäss einer Studie von eMarketer steigt das Interesse und die Ausgaben Suchmaschinenmarketing für alle vier Varianten von 2008 bis zu 2013. Wenn die erwarteten Ausgaben für Suchmaschinenmarketing im Jahr 2013 beinahe 23,4 Mrd. US-Dollar betragen, werden Marketingleute mehr für Suchmaschinenoptimierung (SEO) ausgeben als für textbezogene Anzeigen.

    Suchmaschinenoptimierung verbessert die Position in den eigentlichen Suchergebnissen. Diese Strategie zu verwenden ist sehr wichtig. Internetnutzer bevorzugen eigentliche Suchergebnisse, da diese relevanter erscheinen als Werbeanzeigen (siehe auch Das goldene Dreieck um über Google gefunden zu werden und Google Eye-Tracking-Studie über Blickverhalten). Deshalb wird viel mehr auf die eigentlichen Suchresultate als auf die Anzeigen geklickt.

    Marketingleute von Unternehmen, die in schwierigen Zeiten besonders auf Kundenbindung angewiesen sind, schauen vermehrt auf Suchmaschinenoptimierung, während sie neue Geschäfte abzuwickeln versuchen. Vor allem aber Marketingleute, die mehr Neukunden anziehen wollen, werden vor allem in Suchmaschinenoptimierung investieren.

    Suchmaschinenoptimierung ist kosteneffektiv, benötigt dafür aber mehr Zeit. Die Resultate zeigen sich schrittweise und die Verbesserung des Ranking bei den eigentlichen Suchergebnissen nimmt normalerweise einige Monate in Anspruch. Jedoch behalten die optimierten Webseiten ihren Platz auf der ersten Seite, unabhängig der Ausgaben von zum Beispiel bezahlten Anzeigen (siehe auch ackermann.ch seit über 5 Jahren die Nummer 1 bei Google).

    Marketingleute, die für Suchmaschinenoptimierung innerhalb ihrer Firma zuständig sind, wählen die Option von bezahlten Anzeigen, um die kurzfristigen Kosten tief zu halten. Der Suchmaschinenoptimierungsprozess erscheint ihnen zu komplex. Viele nennen sie eine ‚Black Box’ Technik, da die Optimierung eine Entzifferung des versteckten Ranking Algorithmus der Suchmaschinen benötigt. Somit sind sie auf die Hilfe einer Agentur für Suchmaschinenoptimierung angewiesen.

    Suchmaschinenoptimierung liefert langfristige Resultate, die sich für jegliche Suchmaschinenmarketing Kampagne lohnt. Deshalb ist Suchmaschinenmarketing entscheidend für Marketingleute, die ein hohes Ranking für Resultate zu ihrer Marke, Produkten und Dienstleistungen sichern wollen. Marketingleute sollten bezahlte Werbeanzeigen und Suchmaschinenoptimierung als gegenseitige Ergänzung sehen. Mit beiden Methoden, erfolgreich ausgeführt, kann ein höheres Ranking in den Suchergebnissen sichergestellt werden.

    Quelle: news.worldsite-schweiz.ch


zurück

Haben Sie Fragen?

Kontakt aufnehmen

Folgen Sie GLOBONET: