Kundenlogin

Näher am Geschehen.

Suchmaschinenwerbung

News

Aktuelles rund um GLOBONET

  • 01.12.09 - "Wetter" zum dritten Mal "Suchwort des Jahres"

  • Schweinegrippe, Barack Obama und Lady Gaga dominieren Yahoo-Ranking

    Der Suchmaschinenbetreiber Yahoo http://de.yahoo.com hat sein Ranking der Top-Suchbegriffe des Jahres 2009 bekannt gegeben. Der Titel "Suchwort des Jahres" geht demnach auch in diesem Jahr zum bereits dritten Mal hintereinander an das Wort "Wetter". Kein anderer Begriff wurde im Laufe der vergangenen zwölf Monate häufiger in die Suchleiste auf der deutschen Homepage des Internetkonzerns eingegeben. Auf Platz zwei findet sich der einstige Spitzenreiter "Routenplaner", knapp gefolgt von "Wikipedia".

    "Die Top-Suchbegriffe fungieren als Spiegel einer Gesellschaft, weil sie völlig unbeeinflusst zeigen, was die Menschen bewegt bzw. interessiert", stellt Andreas Krawczyk, Chefredakteur bei Yahoo Deutschland, gegenüber pressetext fest. Seit nunmehr sieben Jahren stelle man nun schon ein Ranking zusammen. Dass sich das Wort "Wetter" so hartnäckig auf Platz eins halten kann, sei dabei leicht zu erklären. "Das Wetter beschäftigt einfach jeden von uns. Die Frage, was sich heute, morgen, oder die Woche über vor dem Fenster tut, ob es am Wochenende schön wird oder am Urlaubsort regnet, vereint alle Deutschen", meint Krawczyk.

    Schweinegrippe vor Wirtschaftskrise

    Neben der allgemeinen Top-Ten-Wertung ermittelte Yahoo Deutschland auch in elf weiteren Kategorien die Tops und Flops der Suchbegriffe. Im Bereich Nachrichten konnte sich dabei überraschenderweise die Schweinegrippe gegenüber der Wirtschafts- und Finanzkrise durchsetzen. Auf den weiteren Plätzen tummeln sich vor allem deutsche Unternehmen, die in diesem Jahr in die Pleite geschlittert sind, wie etwa Opel, der Quelle-Versand (pressetext berichtete: http://www.pressetext.com/news/091105031/) und Karstadt. Auch der Begriff "Abwrackprämie" findet sich unter den Top-Platzierungen.

    Barack Obama schlägt Angela Merkel

    In der Kategorie Politiker knüpft der frisch gebackenen Friedensnobelpreisträger und US-Präsident Barack Obama nahtlos an seinen Vorjahressieg an und verweist die neue alte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Rang zwei. Auf den Plätzen drei und vier finden sich die dank Dienstwagenaffäre und holpriger Parteigründung in die Schlagzeilen geratenen skandalerprobten Politikerinnen Ulla Schmidt und Gabriele Pauli.

    Lady Gaga und Michael Jackson

    Bei den Stars überstrahlten der kometenhafte Aufstieg von Lady Gaga und der tragische Tod des "King of Pop" Michael Jackson (pressetext berichtete: http://www.pressetext.com/news/090626023/) die Suchcharts. Auf Rang drei bei den Frauen rangiert die unvermeidliche Heidi Klum mit TV-Show, Schwangerschaft und Lagerfeld-Schelte, dicht gefolgt von Neueinsteiger und Kinderstar Miley Cirus. Bei den Männern landet Twilight-Schauspieler Robert Pattinson auf Platz zwei vor dem zwielichtigen Rapper Bushido sowie dem kürzlich verstorbenen Patrick Swayze.

    Eine komplette Auflistung der Top-Suchen 2009 bei Yahoo Deutschland findet sich online unter: http://de.docs.yahoo.com/top2009.html

    Quelle: pressetext.ch

     

     

     

     


zurück

Haben Sie Fragen?

Kontakt aufnehmen

Folgen Sie GLOBONET: